26.03.2019

März (02/19)

KiTa-Reform: Deutliche Entlastung für Eltern, Geschwisterermäßigung beibehalten! Die Kieler Jamaika-Koalition hat eine Herzensangelegenheit von uns auf den Weg gebracht. Die KiTa-Beiträge bekommen landesweit eine Deckelung auf 288€ für einen 8-Std.-Krippenplatz und 233€ für die über Dreijährigen. Für viele Reinbeker Familien wird es damit zu deutlichen Entlastungen kommen. In Stormarn sind die Beiträge bundesweit Spitze - ein Krippenplatz kostet derzeit deutlich mehr als 500€. Wir halten die Reform für einen guten ersten Schritt in Richtung Beitragsfreiheit. Die Landesmittel werden aktuell auch für eine bessere Betreuungsqualität genutzt. Voraussetzung dafür, dass die Reform für Reinbeker Familien zu einer Entlastung führen wird, ist allerdings die Beibehaltung der Geschwisterer-mäßigung. Diese senkt heute schon die Beiträge für das zweite Kind auf 30%; ab dem dritten gilt Gebührenfreiheit. Wir GRÜNE haben diese freiwillige kommunale Leistung in der Vergangenheit vehement verteidigt und sehen es als Verpflichtung an dieser Regelung festzuhalten! Andreas Christiansen

URL:http://www.gruene-reinbek.de/neugierig/volltext/article/maerz_0219/